Ostara – Frühlingstagundnachtgleiche / Fr, 19. März 20.00 Uhr

Live Webinar mit Tanja Draxler

Fr, 19. März 2021 um 20.00 Uhr

Kurstermine: unbefristet
Einschreibungstermine: Melden Sie sich jederzeit an
Wer kann sich einschreiben: Jeder
Kurssprache: Deutsch
Preis:  24,00
Tanja
Tanja
Tanja Draxler, MSc Trainerin, Autorin, Beraterin Nach 20 Jahren Erfahrung in profilierten Entspannungs- und Gesundheitsverfahren, einem Studium in Psychosozialer Beratung und Veröffentlichungen von zahlreichen Büchern wie "Gelassenheit steckt an", gehört Tanja Draxler zu den erfahrensten Trainerinnen auf ihrem Gebiet. Mehr unter www.tanjadraxler.com
Ostara - Frühlingstagundnachtgleiche / Fr, 19. März 20.00 Uhr

Über diesen Kurs

Live - Webinar mit Tanja Draxler

Fr, 19. März 2021 um 20.00 Uhr

Themen: Schöpferisches Potential freilegen / Neues in die Welt tragen

  • Mythologie & Geschichtliches zu Ostara / Frühlingstagundnachtgleiche
  • Aktuelles Zeitgeschehen 2021
  • Übergang in das Saturn Jahr - Neues in die Welt tragen
  • Ostara, die grüne Fruchtbarkeitsgöttin
  • Ritual zu Ostara 
  • Abschließende Meditation "Verbindung mit der eigenen Quelle"

In jedem Jahr werden andere Schwerpunkte gesetzt, neue Meditationen angeleitet und die aktuelle Zeitqualität mit ins Fest genommen.

Zum Webinar gibt es ein Skript mit den Eckdaten zu Ostara/Frühlingstagundnachtgleiche.

Die Frühlingstagundnachtgleiche gehört zu den sogenannten 8 Jahreskreisfesten,
die ein Innehalten mitten im Jahr besonders leicht machen.

Mitten im Jahr Kraft schöpfen

Die acht Stationen im Jahreskreis laden ein, aus der Qualität der jeweiligen Jahreszeit Kraft zu schöpfen. Sie schenken ein Innehalten mitten im Jahr, das hilft, ganz bei dir anzukommen, zu spüren, wo du gerade stehst – im Jahr sowie in deinem Leben – und wohin dein Weg weitergehen soll.

Mit ihrem zyklischen Rhythmus geben die acht Jahreskreisfeste Ausrichtung und Orientierung, helfen, deinen eigenen Rhythmus wiederzufinden und dich als fest verwurzelt im Leben zu erfahren

"Der Jahreszyklus schenkt uns eine natürliche Orientierung. Wir fügen uns behutsam, geduldig und respektvoll in den Rhythmus der Natur, die ihr eigenes Zeitmaß für Wachstum, Entwicklung, Vielfalt und Nachhaltigkeit vorgibt."

 

Wenn wir uns mit der Energie des Jahreskreises verbinden, fügt sich unser Lebensrhythmus in den natürlichen Lauf der Natur. Wir beginnen nach innen zulauschen, blockierende Widerstände zu erforschen und unsere Sinne für neue Impulse und Strömungen zu öffnen. Wir verbinden uns mit unserem inneren Kern und lassen uns mit neuer Leichtigkeit und in tiefem Vertrauen von den Wellen des Lebens tragen.

So können wir die spirituelle, meditativ-schöpferische Seite unseres Seins zu neuem Leben erwecken und einen Ausgleich zum rasanten Zeitgeist unserer Gesellschaft schaffen. 

"Auf der Reise durch den Jahreskreis findest du Selbstvertrauen, Lebendigkeit und Fülle für deinen Alltag und deine persönliche Entwicklung."

Menü